Demenzplan Schleswig-Holstein

Das Land Schleswig-Holstein verfügt über einen von Fachleuten erarbeiteten Demenzplan. Vom Landtag 2017 verabschiedet, liegt damit eine landeseigene Demenzstrategie vor. Am 23. November laden das Eutiner Demenz Forum in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein Ostholstein ein:

EDFPlakat231118fb

Neue Ausstellung: "Kreative Malereien"

Unser Kunstkuratorium hat erneut dafür gesorgt, dass Patienten, Mitarbeiter und Besucher Werke eines Künstlers in unseren Räumen besichtigen können. Diesmal handelt es sich um Bilder des in Omsk geborenen Künstlers Alexander Ignatkov. Der studierte Kunstpädagoge gibt auch im eigenen Atelier Kurse und Privatunterricht. Eine Auswahl seiner Arbeiten sind noch bis zum 01.01.2019 auf unserer Kunstmeile zu besichtigen.

aushangverniss1118

 herrjeppmitkuenstler

 

 

Neuer Pflegekurs für Angehörige

SEK Klein 2011 kAm Donnerstag den 15. November startet im Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin ein neuer Pflegekurs für Angehörige und Interessierte pflegebedürftiger Menschen. Die weiteren Schulungstage finden am 22. und 29. November statt.
Krankenpfleger und Pflegetrainer Markus Klein wird an drei Kurstagen a vier Stunden Pflegetechniken vermitteln wie z.B. das rückengerechte Umsetzen vom Bett in einen Rollstuhl, Sturzprophylaxe, Lagerungstechniken aber auch den Umgang mit Inkontinenz. Ziel ist es, pflegenden Angehörigen durch praktische, alltagsbezogene Informationen, Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln die in der großen Aufgabe der pflegenden Begleitung eines betroffenen Angehörigen gebraucht werden und die notwendige Sicherheit im Alltag vermitteln. Zudem wird so ein Erfahrungsaustausch zwischen pflegenden Angehörigen ermöglicht.
Auch Interessierte, Freunde und Nachbarn die Unterstützung bieten möchten oder sich auf eine vielleicht künftige Pflegesituation vorbereitet wissen wollen, sind eingeladen sich für den Kurs anzumelden. Die Kurse finden im Rahmen des Modellprojektes „Familiale Pflege“ statt, an dem schon mehr als 140.000 Menschen in Deutschland teilgenommen haben. Den Teilnehmern entstehen keine Kursgebühren. Nähere Informationen, sowie die Anmeldung sind über Pflegetrainer Markus Klein möglich. Telefonisch über 04521-802-125 oder per E-Mail via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Neue Demenzzahlen für Schleswig-Holstein

Demenzkarte2017finalIn Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein haben wir die Demenzkarte überarbeitet. Bereits seit einigen Jahren erfolgt eine regelmäßige Aktualisierung, um ein Bild der Größenordnung für Interessierte zur Verfügung zu stellen.

Demenzerkrankungen sind keine Seltenheit und mit vielfältigen Herausforderungen an die Betroffenen und die sorgende Umgebung verbunden. Über das Eutiner Demenz Forum bieten wir neben Veranstaltungen eine individuelle Einzelfallberatung für Angehörige von Menschen mit Demenz. Unsere Schwerpunktstation nimmt in besonderer Weise Rücksicht auf die Bedürfnisse der Betroffenen.

Vernetzung und Kooperation mit unterschiedlichen Gesundheitsakteuren sind unabdingbar für eine gelingende Versorgung. Nicht zuletzt unser Sozialdienst trägt wesentlich dazu bei, dass diese auch nach einem Aufenthalt in unserer Klinik gelingt. Fragen zur Demenzkarte 2017 richten Interessierte an unseren Demenzbeauftragten Jochen Gust – telefonisch über 04521-802-121 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die vollständige Demenzkarte finden Sie hier als PDF-Dokument oder auch in unserem Download-Bereich.

 

Redakteurin Heike Stüben war so freundlich, uns ihren Artikel, der in diesem Zusammenhang am 22.10.2018 in den Kieler Nachrichten erschienen ist, zu überlassen. Herzlichen Dank. 

BdDemenzKN221018hpa

Neuer Demenzpflegekurs

Am 11. Oktober 2018 startet im Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin der nächste Pflegekurs für Angehörige dementer Menschen. Krankenpfleger und Pflegetrainer Markus Klein wird an drei Kurstagen à vier Stunden über den Umgang mit Menschen mit Demenz referieren. Die Kurstermine sind 11.10., 18.10. und 25.10 jeweils von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Ziel ist es, pflegenden Angehörigen durch praktische, alltagsbezogene Informationen, Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, die in der großen Aufgabe der pflegenden Begleitung eines betroffenen Angehörigen gebraucht werden und die notwendige Sicherheit im Alltag vermitteln. Zudem wird so ein Erfahrungsaustausch zwischen pflegenden Angehörigen ermöglicht. Auch Interessierte, Freunde und Nachbarn die Unterstützung bieten möchten oder sich auf eine vielleicht künftige Pflegesituation vorbereitet wissen wollen, sind eingeladen sich für den Kurs anzumelden.

Den Teilnehmern entstehen keine Kursgebühren. Nähere Informationen, sowie die Anmeldung sind über Pflegetrainer Markus Klein möglich. Telefonisch über 04521-802-125 oder per E-Mail via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Sankt Elisabeth Krankenhaus Eutin GmbH
Plöner Straße 42 · 23701 Eutin
Telefon: 04521/802-0
Patientenanmeldung: 04521/802-474
www.sek-eutin.de · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
evv logo2016 hauptmarke rgb Logo Uni Luebeck Text CMYK schwarz

  Impressum  |  Datenschutzerklärung

Patientenanmeldung

(Nur für den zuweisenden Arzt:)
Mit den beigefügten Formularen können Sie Ihre Patienten bei uns anmelden. Bitte füllen Sie die Formulare aus und senden Sie per Fax an 04521 – 802

Weiter

Downloads

Hier haben wir Ihnen alle zur Verfügung stehenden Unterlagen zu den verschiedenen Themen des Sankt Elisabeth Krankenhauses Eutin gesammelt. Von den verschiedenen Themen-Flyern, über unsere Chronik und Wegbeschreibung bis hin

Weiter
  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok